SAMA Maschinenbau GmbH investiert am Standort Weißenstadt

Grund zur Freude gab es bei der Firma SAMA Maschinenbau GmbH in Weißenstadt. Das Maschinenbauunternehmen erhielt aus der Hand von Regierungsdirektor Thomas Engel von der Regierung von Oberfranken einen offiziellen Bescheid über die Förderung der geplanten, zukunftsweisenden Investitionen des Unternehmens.

Wie Markus Glaser und Gerhard Seitz von der Geschäftsführung erläuterten, wird das Unternehmen in den kommenden beiden Jahren verschiedene Maßnahmen umsetzen und damit den Standort Weißenstadt weiter stärken und ausbauen. Ein besonderer Dank galt dem Finanzchef der Firma SAMA Rainer Doppel und Oliver Weigel, Wirtschaftsförderer des Landkreises Wunsiedel i. F., für die Bearbeitung der erforderlichen Förderunterlagen. Seitens der Politik betonten Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Landrat Dr. Karl Döhler und Bürgermeister Frank Dreyer die Bedeutung und Wichtigkeit der Firma SAMA für die Stadt Weißenstadt und für die Region. Durch die bevorstehenden Investitionen zeige sich, dass der Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge ein ausgezeichneter Wirtschaftsstandort ist, an dem sich Unternehmen entfalten können. Durch das Zusammenwirken der Unternehmen mit der aktiven und effizienten Wirtschaftsförderung des Landkreises wird es nach Meinung der Politiker auch weiterhin gelingen, Arbeitsplätze im Landkreis zu erhalten und neu zu schaffen.

Zurück