Symposium Markgrafenkirchen: Vorträge digital abrufbar

Symposium
"Die Markgrafenkirchen in Kulmbach/Bayreuth im europäischen Kontext"

 
 

Vom 24. bis 26. Juni 2021 fand das Symposium "Die Markgrafenkirchen in Kulmbach/Bayreuth im europäischen Kontext" digital und in Bayreuth mit interdisziplinären Perspektiven und Fragestellungen statt.

Das Symposium diente der wissenschaftlichen Erschließung und wurde vom Verein Markgrafenkirchen e.V. als Projektträger, in Kooperation mit dem Kirchenkreis Bayreuth, dem Evangelischen Bildungswerk Oberfranken-Mitte e.V., der Augustana-Hochschule Neuendettelsau, dem Bezirksheimatpfleger Oberfranken und dem Institut für Fränkische Landesgeschichte Thurnau veranstaltet.

Das Thema wurde aus verschiedenen Perspektiven betrachtet:

  • - aus der historischen Perspektive mit Blick auf die Landes- und Wirtschaftsgeschichte, sowie die Repräsentationskultur,
  • - aus der theologischen Perspektive mit Blick auf Dogmatik, Homiletik, sowie auf die Liturgie- und Frömmigkeitsgeschichte,
  • - aus der kunst- und baugeschichtlichen Perspektive,
  • - im Hinblick auf die Wirkungsgeschichte.


Das Symposium tagte überwiegend digital. Die Abendvorträge am Donnerstag und am Freitag fanden in den Bayreuther Kirchen statt und konnten im Live-Stream verfolgt werden. Der wissenschaftliche Tagungsband dazu ist für kommendes Jahr geplant.

Die Beiträge, die zur digitalen Speicherung und Veröffentlichung freigegeben wurden, sind nun auch auf Dauer online abrufbar unter folgendem Direktlink:
https://youtube.com/playlist?list=PLy9eyie-wypJCej3rewGv7dz2cSQvv2sn

Weiterführende Informationen finden sich unter www.markgrafenkirchen.de.

Übrigens: Die Markgrafenkirchen sind auch bei Facebook und Instagram zu finden: Einfach @markgrafenkirchen abonnieren und immer wieder staunen, was sich hinter den Kirchenmauern verbirgt.

Newsletter erwünscht?

Zurück

Ansprechpartnerin

Christine Lauterbach

Christine Lauterbach

Dipl.-Ing. Univ.

LEADER-Aktionsgruppe

Tel: 09232 80-666
Fax: 09232 80-9666
Nachricht senden

Ansprechpartnerin

Laura Stecher

Laura Stecher

M.Sc.

Öko-Modellregion

Tel: 09232 80-667
Fax: 09232 80-9667
Nachricht senden

Ansprechpartnerin

Lisa Hertel

Lisa Hertel

M.Sc.Agrar

Öko-Modellregion

Tel: 09232 80-668
Fax: 09232 80-9668
Nachricht senden

LAG-Management gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).